image
Historie

Erfahrung in Transport und Logistik

112 Jahre Unternehmensgeschichte erzählen von Wachstum und Expansion, zahlreichen Erfolgen und vielen Veränderungen. Die Leitlinien unseres Handels haben WLS jedoch über mehr als 100 Jahre in der Erfolgsspur gehalten, das Unternehmen auf seinem Weg begleitet und sind bis heute die stabile Grundlage unseres Erfolges.

Die langjährige Erfahrung im Bereich Transport & Logistik garantiert unseren Kunden, dass sie sich auf unsere Spedition verlassen können: WLS bringt ihre Güter nicht nur schnell, sondern auch sicher und zuverlässig an ihr Ziel – seit über 100 Jahren!

2013 – Expansion

Das neue Bauelemente-Langgutlager in Brockhagen wird gebaut. 250 qm überdachte Frei- und 1.500 qm Regalfläche ermöglichen noch mehr Lagerraum. Darüber hinaus werden 30 neue EU6-LKWs in die Flotte aufgenommen.

2012 – Ausbau

Zu Jahresbeginn wurde das neue Verladeterminal an der Borsigstraße in Betrieb genommen, durch das die zukünftige Verladekapazität wie geplant gesteigert wird.

2009 – Wachstum

Der kontinuierliche Wachstumskurs hat die Mitarbeiterzahl von WLS in nur 15 Jahren fast verzehnfacht. Heute zählt das familiengeführte Traditionsunternehmen zu den festen Logistikgrößen der Region und Deutschlands.

2005 – Die vierte Generation

Thomas Leimkuhl, der bereits seit 1990 im Unternehmen wirkt, übernimmt die Geschäftsführung.

2003 – Zweigstelle Brockhagen

Die neu geschaffene Zweigstelle Brockhagen vergrößert die Lagerkapazität um ein Vielfaches.

Ab 2001 – Dr. Oetker

WLS übernimmt im Auftrag von „Dr. Oetker“ die Nahrungsgutlogistik für Trockenprodukte wie Müsli und Backmischungen.

1999 – Standort Ichtershausen

Kundenähe und Flexibilität – dass diese Attribute bei WLS ernst genommen werden, zeigt der zunächst für die „Hörmann KG“ errichtete Standort in Ichtershausen.

1993 – Neubau an der Borsigstraße

WLS bezieht mit 29 Mitarbeitern den Neubau an der Borsigstraße. Bereits bei Bezug der neuen Wirkungsstätte ist das Lager bis an den Rand gefüllt.

Ab 1990 – Böllhoff

„Böllhoff“ entscheidet sich für WLS als Dienstleister im Bereich Importlogistik.

Ab 1978 – Hörmann

Die „Hörmann KG“ setzt auf WLS als Logistikspezialisten.

1961 – Die dritte Generation

Der heutige Senior Günter Leimkuhl steigt in den Betrieb mit ein. Auf durchwachsene Zeiten in den 70er Jahren beginnt 1987/88 der „Boom“.

1956 – Mehr Pferdestärken

Nach der vorläufigen Erstmotorisierung in Form eines kleinen Fendt-Traktors folgt in diesem Jahr der erste LKW, drei Jahre später der zweite.

1953 – Stückgutauslieferung

Nach dem 2. Weltkrieg stehen die Räder zunächst still, bis der Sohn des Firmengründers erst als Rollfuhrunternehmer für die Bahn tätig wird und später mit der Auslieferung von Stückgut beginnt.

1903 – Essen auf Rädern

Gründer Heinrich Leimkuhl beliefert per Fuhrwerk die Bielefelder Industriebetriebe mit warmen Speisen, die zuvor auf den Bauernhöfen der Umgebung eingesammelt wurden. Es folgen Lieferungen von den Bielefelder Großhändlern zu den Einzelhändlern in Quelle und Steinhagen.

Noch Fragen?

Sie haben besondere logistische Anforderungen? Wir stehen Ihnen für ein persönliches Gespräch gern zur Verfügung:

Tel.: +49 (0) 5204 9129-0
Fax: +49 (0) 5204 9129-100

Log Coop Lagernetzwerk Log Coop Profitabler Netzwerken